Neue Kurse mit Anja Nowitzki

Im Frühjahr und Sommer bietet Anja Nowitzki zwei neue Kurse an.

Ab 17.05.2018 gibt es den Langhantel-Kurs "Power-Pump". Hier kommen 6 Wochen lang unsere coolen neuen Langhantel-Sets zum Einsatz, damit ihr pünktlich zum Sommer in Höchstform seid.

Und ab 09.08.2019 heißt es wieder: Draußen trainieren bei Wind und Wetter! Denn dann startet der Kurs "Outdoor-Fitness 2.0". Nutze die Motivation des Gruppentrainings und erhöhe dein Fitness-Level in nur wenigen Wochen!

Hier geht's zu den Details und zu den Anmeldeformularen:

Power-Pump

Outdoor-Fitness 2.0

Ihr braucht noch weitere Infos? Oder seid euch unsicher, ob der Kurs geeignet ist? Wendet euch gerne an den Vorstand oder direkt an unsere Trainerin Anja Nowitzki.

Hinweis: in beiden Kursen ist die Teilnehmerzahl begrenzt! Bei hoher Nachfrage gilt die Reihenfolge der Anmeldung.

 

 

Power Pump Kurs

Heute wurde ein in der WLZ über die Kooperation der Diemelseer Sportvereine berichtet.

In diesem Rahmen bietet Anja Nowitzki im Moment den Langhantelkurs "Power Pump" an.

Aufgrund der großen Nachfrage wird im Frühjahr noch ein 2. Kurs stattfinden. Genauere Infos folgen hier auf der Homepage. Oder gerne den Vorstand oder Anja Nowitzki ansprechen.

(Quelle: Waldeckische Landeszeitung, 08.02.2018)

Besondere Ehrungen auf der Jahreshauptversammlung 2018

Auf der Jahreshauptversammlung Ende Januar erhielten einige Mitglieder besondere Auszeichnungen und Ehrungen.

Die silberne Ehrennadel des Hessischen Turnverbandes erhielten Sandra Fisseler und Anja Nowitzki.

Karl-Heinz Radtke wurde mit der bronzenen Ehrennadel des Hessichen Fußballverbandes ausgezeichnet.

Für 70 Jahre Mitgliedschaft und Treue zum Verein wurden Karl Schreiner, Adolf Flamme, Wilhelm Biederbick sen. und Karl Becker sen. geehrt.

Und Brigitte Ziemann sowie Michaela Benn wurden für 25jährige Mitgliedschaft geehrt.

Wir gratulieren allen Geehrten und bedanken uns für viele, viele Jahre Treue zum Verein und vor allem Engagement im Vereinsleben!

Ein ausführlicher Bericht zur JHV folgt an dieser Stelle!

Jahresrückblick auf der JHV - Bericht von Nicole Becker

Nach einem aktiven Sportjahr hielten die Sportler der SG Diemelsee den Jahresrückblick. Im Mittelpunkt stand die im Frühjahr in Eigenleistung eingeleitete Sportplatzsanierung...

Mehr…

Nach einem aktiven Sportjahr hielten die Sportler der SG Diemelsee den Jahresrückblick. Im Mittelpunkt stand die im Frühjahr in Eigenleistung eingeleitete Sportplatzsanierung. Das Sportfest wurde aufgrund der Sanierungsarbeiten von dem angestammten Termin im Juli auf Mitte September verlegt. Auftakt war am Freitagabend das Waldecker Pokalspiel Derby zwischen der SG Diemelsee und der SG Adorf/Vasbeck. In dem Rahmen erhielt Dieter Minklei eine Ehrung vom Hessischen Sportbund für seine langjährige Schiedsrichtertätigkeit für die SG Diemelsee.

Am Sportfestsamstag fand ab 14 Uhr erstmalig ein Bubble-Soccer-Turnier für Jux- und Fußballmannschaften statt. Das Turnier hat allen teilnehmenden Mannschaften sehr viel Spaß gemacht. Die Seniorenmannschaft der SG Diemelsee belegte am Ende der Saison 2016/2017 in der Kreisliga B den 3. Tabellenplatz mit 53 Punkten.

Am Ende der Hinrunde der Saison 2017/2018 steht die Mannschaft ebenfalls auf dem 2. Tabellenplatz mit 32 Punkten. Die Spieler wollen in der Rückrunde nochmal durchstarten und das Ziel für die Saison ist weiterhin der Aufstieg in die Kreisliga A.

Das Altherrentraining findet im Winter montags um 19:30 Uhr in der Adorfer Dansenberghalle statt, im Sommer um 19:00 Uhr auf dem Sportplatz in Rhenegge.

Im Jugendspielbetrieb waren für die Saison 2016/2017 insgesamt 11 Kinder und Jugendliche der SG Diemelsee für den Spielbetrieb gemeldet. In der laufenden Saison 2017/2018 stellt die SG Diemelsee noch 6 Spieler in den JSG-Spielgemeinschaften. Interessierte Kinder und Jugendliche sind herzlich willkommen.

Das Aerobic-Training findet seit Januar 2018 montags von 19.30 - 20.30 Uhr im DGH in Giebringhausen statt.Ziel der Einheiten ist vor allem Ganzkörpertraining, Ausdauertraining und Stärkung der allgemeinen Fitness. Der Kurs wurde umbenannt in "Power Gym".

Das Training "Bauch-Beine-Po" findet seit Anfang 2018 in Heringhausen im Haus der Begegnung von 17 - 18 Uhr statt. Hierbei steht ein gesundes Training im Vordergrund, womit alle Teilnehmer sehr zufrieden sind. Es wird besonderen Wert auf Rückenschulung, Koordinations- und Ganzkörpertraining gelegt. Der Kurs wurde umbenannt in "Aktiv Gym".

Das Training in den beiden oben genannten Gruppen wechselt monatlich und ist daher sehr abwechslungsreich.

Das Training der "Aktiv & fit/50 Plus“ Abteilung findet ebenfalls montags von 15.30 bis 16.30 Uhr in Heringhausen statt. Ca. 15 Damen nehmen durchschnittlich aktiv an dem Training teil. Das Programm wird monatsweise geändert und bietet ein umfassendes Training mit verschiedenen Handgeräten an. Im Vordergrund stehen das Muskelaufbautraining und die Funktionsgymnastik.

Von Marianne Becker wurde die "Kooperation der Diemelseer Sportvereine" ins Leben gerufen. Auf dieser Kooperationsebene werden jetzt gemeinsame Sportkurse angeboten. Für alle Mitglieder der örtlichen Sportvereine ist eine vergünstigte Teilnahme möglich, auch Nicht-Mitglieder sind willkommen.

Im Rahmen dieser Kooperation bietet Anja Nowitzki einen "Langhantelkurs Power Pump" an.In allen Gruppen sind Interessierte herzlich willkommen.

Der 1. Kassierer Tadeusz Lukawski stellte seinen Kassenbericht über das Jahr 2017 vor. Die Kasse wurde einwandfrei geführt und der Vorstand wurde einstimmig entlastet.

Bei den diesjährigen Vorstandswahlen stand die bisherige 1. Vorsitzende Kerstin Pohlmann nicht mehr zur Wahl. Leider konnte auf der Versammlung keine neue 1. Vorsitzende bzw. kein neuer 1. Vorsitzender gefunden werden. Die 1. Schriftführerin Nicole Becker stand ebenfalls für ihr Amt nicht mehr zur Verfügung. Moritz Becker wurde von der Versammlung vorgeschlagen und von der Versammlung einstimmig zum 1. Schriftführer gewählt. Die 2. Schriftführerin Maresa Becker stand ebenfalls nicht mehr zur Wahl. Norbert Schiemann wurde von der Versammlung zum neuen 2. Schriftführer gewählt. Zum 1. Jugendleiter wurde Niklas Linnekugel vorgeschlagen und von der Versammlung einstimmig gewählt. Zum 2. Jugendleiter erklärte sich Jonas Behle bereit. Er wurde ebenfalls einstimmig gewählt. Zur Beisitzerin wurde Heike Rummel gewählt.

Für die Wahl der/des 1. Vorsitzende/n wird in 6-8 Wochen eine außerordentliche Versammlung angesetzt.

Zu neuen Kassenprüfern wählte die Versammlung Christian Beck und Stefan Pohlmann.

Anschließend wurden noch die Termine in 2018 bekannt gegeben, wo das vom 08. bis 10.06.2018 stattfindende Sportfest im Mittelpunkt stehen wird.

Der 1. Vorsitzende des Turngau Waldeck Hartmut Schmidtke ehrte Anja Nowitzki und Sandra Fisseler für ihre hervorragende Arbeit in der Fitnessabteilung und überreichte die silberne Ehrennadel des Hessischen Turnverbandes. Sandra Fisseler war leider nicht anwesend.

Kerstin Pohlmann ehrte Karl-Heinz Radtke für seine Schiedsrichtertätigkeit sowie für seine tatkräftige Unterstützung für die SG Diemelsee und verlieh ihm die Ehrennadel in Bronze des Hessischen Fußballverbandes.

Für 70-jährige Vereinszugehörigkeit wurden Adolf Flamme, Karl Schreiner, Wilhelm Biederbick senior und Karl Becker senior geehrt. Den Anwesenden wurde eine Urkunde und ein Präsent überreicht.

Des weiteren wurden folgende Mitglieder für 25 Jahre Vereinszugehörigkeit geehrt: Brigitte Ziemann und Michaela Benn.

In einem weiteren wichtigen Tagesordnungspunkt ging es um die Sportplatzsanierung, die im Frühjahr 2017 gestartet wurde. Diese umfasste eine neu gelegte Drainage und eine umlaufende Durchwühlsperre gegen Maulwürfe.

Ansprechpartner der SG Diemelsee ist Herr Rainer Jakob, Rickelscheid, 34519 Diemelsee-Wirmighausen.

 

 

Weniger…

Unser Auftritt in der "Diemelsee-App"

Neuerdings sind wir auch in der Diemelsee-App zu finden.

Schaut einfach mal rein!

Neuer Torwart verpflichtet

Wir freuen uns sehr, dass wir für die neue Saison Marijan Ilic (bisher SG Blau-Gelb Korbach) als Torwart für uns gewinnen konnten.
Heute beim Trainingsauftakt hat er schon das erste Mal blau-weiß getragen. Nur für die SGD, wie er betont, denn wenn es um Bundesliga-Fußball geht, ist Marijan ein Schwarz-Gelber.

In diesem Sinne: 
Blau und weiß ein Leben lang - nur die SGD.

Sportplatzsanierung

Die Sanierung des Sportplatzes schreitet voran. Dank vieler fleißiger Helfer ist schon viel geschafft:

Die neuen Drainagegräben sind schon fertig, die Maulwurfsperre wurde eingebaut und das Platz ist wieder eingesät.

Eigentlich muss nur noch das Gras wachsen.

Ein paar Bilder habe ich euch in die Galerie hochgeladen!